Neues Modell-Projekt "frauen.stärken.frauen."

Frauen mit Lernschwierigkeiten können jetzt eine Ausbildung machen:  

Sie können Trainerin für Selbstbehauptungs-Kurse werden.

Für Mädchen und Frauen mit Lernschwierigkeiten.

Als Trainerin sind sie ein wichtiges Vorbild!

Sie machen Mädchen und Frauen mit Lernschwierigkeiten Mut, über Gewalt zu erzählen.

Und sich Hilfe zu holen.

_________________________________________________________________________________

WICHTIG:

Sie können sich noch bis zum 30. Juni 2018 bewerben.

Oder Sie melden Sie sich schon bis zum 31. Mai 2018 an.

Dann erhalten Sie einen Frühbucher-Rabatt: Die Ausbildung kostet dann weniger.

Wir helfen gerne bei Fragen. Zum Beispiel: Woher bekomme ich das Geld für die Ausbildung?

 

ACHTUNG:

Frauen mit Lernschwierigkeiten können sich zusammen mit einer Unterstützerin anmelden.

Sie lernen und arbeiten dann als Team.

Wenn Sie keine Unterstützerin haben: Wir helfen bei der Suche!

___________________________________________________________________

Die Ausbildung wird vom Zentrum für inklusive Bildung und Beratung (ZIBB) angeboten.

Sie findet in Köln-Deutz statt.

Die Ausbildung startet im September 2018.

Die Ausbildung hat drei Teile (Module). Sie melden sich zunächst für ein Jahr an. Und entscheiden dann neu.

Im ersten Jahr treffen wir uns 6 mal für 4 Tage (Mittwoch-Samstag).

Im zweiten Jahr treffen wir uns auch 6 mal für 4 Tage. (Mittwoch-Samstag)

Im dritten Jahr treffen wir uns 3 mal für 2 Tage (Mittwoch-Donnerstag)

 

Hier finden Sie weiter Informationen: https://www.zibb-beratung.de/angebote/frauen-st%C3%A4rken-frauen/

Sie können auch anrufen: 0231 / 1897109 (Anrufbeantworter)

Oder eine E-Mail schreiben: info@zibb-beratung.de

 

Informationen stehen auch in den folgenden Dateien:

Zurück