Weiterführende Informationen, Organisationen und Verbände

Aktion Mensch - bundesweit größte Förderorganisation für Menschen mit Behinderungen.

Der Aktion Mensch Famlienratgeber ist ein Online-Wegweiser für Menschen mit Behinderungen und deren Angehörige.

Bei der Antidiskriminierungsstelle des Bundes können Sie sich über Ihre Rechte und Möglichkeiten informieren, das Antidiskriminierungsgesetz durchzusetzen.

BeSt - Beraten & Stärken - Bundesweites Modellprojekt zum Schutz von Mädchen und Jungen mit Behinderung vor sexualisierter Gewalt in Institutionen der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung und -vernachlässigung (DGfPI). 

bidok gegen Gewalt - Ziel dieses Projektes ist es, mittels Informationen zu Gewalt, Gewaltgefährdungen und Zusammenhängen von Gewalt und Behinderungen einen Beitrag zur Gewaltprävention zu leisten. Die Informationsseiten stellen inhaltliche Inputs, Zitate, Links und weiterführende Literaturangaben für eine breite Zielgruppe zur Verfügung. Seit 2016 gibt es auch Informationen in Leichter Sprache auf der Internetseite von bidok.

Bundesbehindertenbeauftragte Verena Bentele.

Bundesweites Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen - Rund um die Uhr Beratung für Frauen, die Gewalt erlebt haben, auch in Leichter Sprache und Gebärdensprache sowie in verschiedenen Fremdsprachen.

EU weites DAPHNE-Forschungsprojekt zum Zugang von Frauen mit Behinderungen zu Opferschutz- und Unterstützungseinrichtungen bei Gewalterfahrungen. Die Projektergebnisse flossen ein in Broschüren für betroffene Frauen in schwerer und leichter Sprache.

Frauenhauskoordinierung - unter dem Link "Frauenhaussuche" finden Sie auch Angaben zur Barrierefreiheit von Frauenhäusern.

Frauen raus aus der Gewalt: Internetseite mit wichtigen Informationen über Gewalt und Hilfsangebote. Auf der Seite wird auch Suse vorgestellt.

GLADT Unabhängige Selbst-Organisation von türkeistämmigen Lesben, Schwulen, Bi- und Transsexuellen und Transgendern (LSBTT) außerhalb der Türkei.

Das Hilfeportal Kindesmissbrauch des Unabhängigen Beauftragten bei Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM), Johannes-Willem Rörig.

Das Hessische Koordinationsbüro für behinderte Frauen hat auf seiner Webseite viele Infos zu Gewalt an Frauen mit Behinderung. Zum Beispiel eine Broschüre in Leichter Sprache zum Thema Psychotherapie  von Kassandra Ruhm.

Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland e.V., Dachverband von regionalen Zentren für Selbstbestimmtes Leben. Dort bieten behinderte Menschen Beratung für behinderte Menschen an.

Beim österreichischen Verein Kraftwerk arbeiten behinderte und nichtbehinderte Frauen gemeinsam
gegen sexuelle Gewalt an Frauen mit Lernschwierigkeiten. Dort gibt es auch eine Datenbank österreischer Therapeut/innen, die zu diesem Thema arbeiten.

Mädchen sicher und inklusiv - Modellprojekt für NRW. Zahlreiche Informationen zu Gewalt, Selbstbestimmung und Inklusion. Übersicht über Anlaufstellen in NRW und Online-Beratung.

Mensch zuerst - Netzwerk People First Deutschland e.V., ein Verein von Menschen mit Lernschwierigkeiten für Menschen mit Lernschwierigkeiten.

Mutstelle Berlin! Nein zu sexueller Gewalt - Ombuds- und Beratungsstelle für Menschen mit Lernschwierigkeiten unter dem Dach der Lebenshilfe Berlin.

N.I.N.A. steht für Nationale Infoline, Netzwerk und Anlaufstelle zu sexueller Gewalt an Mädchen und Jungen. N.I.N.A. betreibt das bundesweite Hilfetelefon sexueller Missbrauch und die Online-Beratung save-me-online.de für ältere Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.

Präventionsbüro PETZE - ein Projekt des Landes Schleswig-Holstein in Trägerschaft des Notrufs Kiel - arbeitet im Bereich der Prävention von sexualisierter Gewalt und sexuellem Missbrauch und für die Verbesserung des Schutzes von Mädchen und Jungen.

Taubenschlag - das Portal für Gehörlose und Hörgeschädigte.

Gehörlose Menschen werden vielfach Opfer von Gewalt. Auf taub-gewalt-stop.net finden Sie Informationen, Hilfsangebote, Beratungsstellen, Schutzunterkünfte und psychosoziale Angebote.

Weibernetz e.V. - Bundesweites Netzwerk behinderter Frauen und Mädchen, Dachverband der Landesnetzwerke behinderter Frauen und Mädchen.

Wege aus der Gewalt Internetseite vom Paritätischen Wohlfahrtsverband Bayern mit Informationen und Anlaufstellen zum Thema Gewalt an Frauen mit Behinderungen.

Wohn:Sinn eine (Online-) Plattform für inklusives Wohnen mit WG-Börse für alle derartigen Wohnprojekte, einen Blog, sowie Informationen für alle, die eine inklusive WG gründen wollen.

Verband für lesbische, schwule, bisexuelle, trans*, intersexuelle und queere Menschen in der Psychologie - Liste von Therapeut/innen und Beratungsangeboten.

Zentrale Informationsstelle Autonomer Frauenhäuser ZiF e.V. - Frauen und Mädchen mit Behinderungen können sich bei Fragen zu Barrieren direkt an die ZiF wenden.