Hier finden Sie Infos, Falt-Blätter und Bücher. Im Internet und zum Bestellen.

Faltblatt und Poster „Nein zu Gewalt“ in Leichter Sprache.

Das Faltblatt erklärt:

Was ist Gewalt?

Was kann man dagegen tun.

Wo gibt es Hilfe.

Die Frauen- Beratung und Notruf Nord- Friesland hat einen Flyer gemacht.

Der Flyer gibt Infos über sexuelle Gewalt.

 

Sie fühlen sich sexuell belästigt? Das Faltblatt von der Anti-Diskriminierungs-Stelle erklärt: Das kann man tun.

 

Der Verein mixed pickles hat zusammen mit Mädchen und jungen Frauen mit Behinderung Hefte gemacht. 
Sie heißen: Liebe, Lust und Stress. 

Es gibt 3 Hefte.
Klicken Sie auf die Links, dann können Sie sie hier herunter-laden:

1. Mein Körper.

2. Sexualität.

3. Wie ein Kind entsteht.

Diese Hefte können Sie gegen Versand-Kosten auch bei mixed pickles bestellen.

 

Mixed Pickles hat auch ein Heft gemacht zum Thema Verfolgt-werden.
Das Heft heißt: Stalking - Wenn er Sie nicht in Ruhe lässt... .
Das Heft können Sie hier herunterladen.

 

Mixed Pickles hat auch ein Heft gemacht zum Thema Gewalt.

Das Heft heißt: An ihrer Seite. Wie unterstütze ich Frauen, die Gewalt erlebt haben?

In diese Heft geht es um Gewalt. Hier gibt es Informationen für Personen, die helfen wollen.

Das Heft können Sie hier herunterladen.

 

Der Frauennotruf Wetterau und der Frauennotruf Marburg haben eine Postkarte gemacht.

Die Postkarte sagt: Frauen und Mädchen mit Behinderungen können sich beraten lassen.

Auf der Postkarte steht auch wie der Frauennotruf Wetterau und der Frauennotruf Marburg helfen können.

Auf auf der Webseite sichere-orte-schaffen.de gibt es Infos in einfacher Sprache zum Thema sexuelle Gewalt.
Dort gibt es Comics und Videos zum Anschauen.
Das Projekt ist von Zartbitter e.V.

 

Im Projekt DAPHNE haben Forscherinnen nachgeschaut: Welche Unterstützung brauchen Frauen mit Behinderung, wenn sie Gewalt erleben? Wo können sie hingehen? Sie haben das in einem Heft aufgeschrieben. Das können Sie hier herunter-laden.

 

Kassandra Ruhm hat eine Broschüre gemacht in Leichter Sprache. Die Broschüre heißt "Was ist Psycho-Therapie?" Klichen Sie hier.

Wenn Sie Sorgen haben oder unglücklich sind, können Sie zu einer Psycho-Therapeutin gehen.
Mit einer Psycho-Therapeutin können Sie über Probleme reden.
Manchmal hört sie einfach nur zu. 
Manchmal sucht man zusammen nach Lösungen.

 

 

Der Verein PETZE aus Kiel hat ein Buch für Lehrer/innen und Schüler/innen in einfacher Sprache gemacht: "Echt stark!". Das Buch kann man hier bestellen.  Ein Falt-Blatt für Kinder und Jugendliche gibt es auch. Den kann man hier herunter-laden. Darum geht es: Sexuelle Gewalt und wie man sie verhindern kann. PETZE hat außerdem eine Ausstellung dazu gemacht. Die Ausstellung kann man sich ausleihen.

 

Das Hamburger Netzwerk „Mädchen und Frauen mit Behinderung“ hat ein Falt-Blatt gemacht zu Gewalt und wie sich Frauen mit Behinderungen wehren können. Das Falt-Blatt ist in Leichter Sprache. Es heißt: WenDo – Starke Mädchen und Frauen mit Behinderung. Man kann es hier herunter-laden.

 

Der Frauennotruf Mainz hat ein Info-Faltblatt zu sexueller Gewalt gemacht, in Leichter Sprache. Das kann man hier herunter-laden.

 

Ein Heft zum Thema häusliche Gewalt für gehörlose Frauen in Münster hat die Frauen-Beratung EN in Witten gemacht. Das Heft ist in Leichter Sprache. Man kann es hier herunter-laden. Das Heft gibt es auch mit Adressen für Frauen im ganzen Rheinland. Das kann man hier herunter-laden.

 

Häusliche Gewalt ist nie in Ordnung! So heißt ein Text in einfacher Sprache von der Berliner Initiative gegen Gewalt BiG. Darum geht es: Gewalt gegen gehörlose Frauen und wohin sie sich wenden können. Den kann man hier herunter-laden.

 

Der Landschaftsverband Rheinland hat ein Heft in leichter Sprache gemacht: "Nein, das will ich nicht. Eine Broschüre über sexuelle Gewalt für Frauen mit geistiger Behinderung". Das Heft kann man hier herunter-laden. Bestellen kann man es auch, im Internet oder beim  Gleichstellungsamt Köln. Telelfon 0221 809-3583, Fax: 0221 809-2750.

 

Von pro familia gibt es viele Hefte und Falt-Blätter in Leichter Sprache. 
Man kann sie hier bestellen oder herunter-laden. Dazu müssen Sie dort auf "pdf-Dokument" klicken.

 

 

Liebe(r) selbstbestimmt ist in Buch über Liebe, Sexualität und Kinderkriegen für Menschen mit Behinderung. Das Heft ist in Leichter Sprache.  Sie können es hier herunterladen oder bestellen beim AWO Bundesverband e.V.

 

Ein Heft über Gewalt beim Pflegen und Betreuen gibt es vom Bremer Forum gegen Gewalt in der Pflege.
Sie können es hier herunter-laden oder hier bestellen.

 

Wildwasser Würzburg hat ein Buch gemacht: Richtig Wichtig - Stolz und stark: Ein FrauenBilder-
LeseBuch über sexuelle Gewalt. Das ist ein Buch in leichter Sprache über sexuelle Gewalt und wie man sich wehren kann. Es ist vom Verlag mebes& noack. Hier kann man das Buch bestellen.

 

 

"Einmischen - Mitmischen" ist ein Info-Heft für Frauen mit Behinderungen in Leichter Sprache.
Das Heft ist vom Bundes-Ministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Sie können es hier herunter-laden und hier bestellen.