Logo des Projekts Suse

Im Recht.

Das Projekt des bff "Suse - sicher und selbstbestimmt. Im Recht" ist im Oktober 2017 gestartet. Das Projekt läuft bis Herbst 2020. Das Ziel von Suse ist, den Zugang zum Recht für Frauen und Mädchen mit Behinderungen zu verbessern. Und gewaltbetroffene Frauen und Mädchen mit Behinderungen über ihre Rechte zu informieren.

Dafür werden verschiedene Maßnahmen durchgeführt:

  • Schulungen und Maßnahmen zur Stärkung von Frauen und Mädchen mit Behinderungen
  • Vernetzung mit Anwält_innen, Polizei, Fachberatungsstellen, Richter_innen und vielen mehr
  • Erstellung von Informationen und Materialien, die aufklären über die Rechte von Frauen und Mädchen mit Behinderungen

"Suse - sicher und selbstbestimmt. Im Recht" baut auf auf den Erfahrungen des Projekts "Suse - sicher und selbstbestimmt. Frauen und Mädchen mit Behinderung stärken." Das Projekt hatte zum Ziel, Vernetzungen und Kooperationen vor Ort zu stärken.

Das Projekt 'Suse - sicher und selbstbestimmt' wird finanziell unterstützt von der Aktion Mensch und der Heidehof Stiftung.

Logo der Heidehof Stiftung